Durch die weitere Nutzung dieser Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. (mehr)

Übersicht der Zeiten (engl. overview of tenses)

Zeitform Verwendung Signalwörter Bildung Beispiele Besonderheiten
simple present
(Präsens)
  • regelmäßig oder gewohnheitsmäßig ablaufende Handlungen
  • aufeinander folgende Handlungen
  • stets Gültigkeit besitzendes
  • zukünftige, festgelegte und feststehende Handlungen (z. B. Fahrplan, Programm)
  • Verben statischer Bedeutung (Zustand) und Verben des Denkens und Erkennens (z. B. to like, to love, to hate, to think, to understand, to want)
  • always
  • every ...
  • first ... then
  • never
  • often
  • on ...
  • regulary
  • seldom
  • sometimes
  • usually
Infinitiv + "-s" bei dritter Person Singular (he/she/it)

P: I work.
N: I do not work.
F: Do I work?

P: He speaks.
N: He does not speak.
F: Does he speak?

P: They play.
N: They do not play.
F: Do they play?
  • an die Verben can, may, might, must wird kein "s" angehängt (he can, she may, it must)
  • nach "o" oder Zischlaut (ch, sh) wird "es" angehängt (he does, she washes)
  • nach einem Konsonant, nicht nach einem Vokal, wird beim Anhängen von "s" der Endkonsonant "y" zu "ie" (he flies, jedoch she plays)
  • "have" wird zu "has" (it has)
present continuous/
present progressiv

(Verlaufsform des Präsens)
  • im Moment des Sprechens (jetzt) ablaufende Handlungen (jetzt) ablaufen
  • feste Pläne oder Verabredungen für die nahe Zukunft
  • nur vorübergehend stattfindende Handlungen
  • Handlungen, die zurzeit ablaufen, aber nicht genau im Moment des Sprechens
  • Situationen, die sich ändern
  • at the moment
  • just
  • just now
  • Listen!
  • Look!
  • now
  • right now
Form von "to be" (am/are/is) + Infinitiv + "-ing"

P: I am working.
N: I am not working.
F: Am I working?

P: He is speaking.
N: He is not speaking.
F: Is he speaking?

P: They are playing.
N: They are not playing.
F: Are they playing?
  • "e" am Verbende entfällt (come - coming), "ee" jedoch bleibt (agree - agreeing)
  • Endkonsonant nach kurzem, betonten Vokal wird verdoppelt (sit - sitting)
  • "l" als Endkonsonant nach einem Vokal wird im britischen Englisch immer verdoppelt (travel - travelling)
  • "ie" am Wortende wird zu "y" (lie - lying)
simples past
(Präteritum)
  • einmalige und wiederholte Handlungen in der Vergangenheit
  • aufeinander folgenden Handlungen in der Vergangenheit
  • neue eintretende Handlung, die eine im Ablauf befindliche Handlung unterbricht
  • ... ago
  • in ...
  • last ...
  • on ...
  • the other day
  • yesterday

regelmäßige Verben:
Infinitiv + "-ed"

unregelmäßige Verben:
2. Verbform (siehe unregelmäßige Verben)

P: I worked.
N: I did not work.
F: Did I work?

P: He spoke.
N: He did not speak.
F: Did he speak?

P: They played.
N: They did not play.
F: Did they play?
  • bei Endung auf "e" nur "d" anhängen (love - loved)
  • Endkonsonant nach kurzem, betontem Vokal bzw. Endkonsonant "l" nach Vokal wird verdoppelt (admit -admitted, travel - travelled)
  • Endkonsonant "y" nach Konsonant wird zu "i" (carry - carried, hurry - hurried)
past continuous/
past progressiv

(Verlaufsform des Präteritum)
  • eine im Ablauf befindliche Handlung in der Vergangenheit
  • gleichzeitig ablaufende Handlungen
  • eine im Ablauf befindliche Handlung, die durch eine neue Handlung unterbrochen wird
  • as long as
  • when
  • while
was/were + Infinitiv + "-ing"

P: I was working.
N: I was not working.
F: Was I working?

P: He was speaking.
N: He was not speaking.
F: Was he speaking?

P: They were playing.
N: They were not playing.
F: Were they playing?
  • "e" am Verbende entfällt (come - coming), "ee" jedoch bleibt (agree - agreeing)
  • Endkonsonant nach kurzem, betonten Vokal wird verdoppelt (sit - sitting)
  • "l" als Endkonsonant nach einem Vokal wird im britischen Englisch immer verdoppelt (travel - travelling)
  • "ie" am Wortende wird zu "y" (lie - lying)

P = positiv, N = negativ, F = Frage